· 

Wer bin ich und warum ein Blog?

Jetzt liege ich auf meinem Sofa und schreibe tatsächlich meinen ersten Blog-Beitrag...well..this escalated quickly.

 

Mein Name ist Lea, ich bin 21 Jahre alt und komme aus Mittelhessen.

Ich bin schon seit ca. drei Jahren im Social Media als "Lealoveslifting" unterwegs und teile meine Entwicklung und mein Wissen mit meinen Followern. 

 

Ich studiere seit meinem 18. Lebensjahr an der JLU-Gießen im Fachbereich Sportwissenschaften und Psychologie.

 

Das Studium war der Wendepunkt meiner "Karriere". Bevor ich anfing zu studieren hatte ich so ziemlich keine Ahnung von gar nichts, war aber komplett gegenteiliger Überzeugung. Ich beschäftigte mich seit meinem 15. Lebensjahr mit Ernährung und Leistungsfähigkeit, Gesundheit etc. allerdings ohne zu wissen, welche Aussagen tatsächlich korrekt und wissenschaftlich fundiert sind und welche schlichtweg esoterischer Unsinn sind. Mein Studium und der intensive Kontakt mit wissenschaftlichem Arbeiten, Studien, Sportmedizin, Anatomie und Physiologie waren ziemlich Augenöffnend. 

 

Seitdem hat sich vieles an meiner Art zu Denken, zu Recherchieren und zu Schreiben geändert. Zum Positiven, möchte ich meinen. 

Ich versuche, meinen Followern einen Teil meines Wissens zu vermitteln und sie vor allem selbst dazu zu animieren, sich zu Informieren und zu bilden. 

 

Im Übrigen mache ich seit meiner frühen Kindheit Sport, früher Kickboxen und andere Kampfsportarten und seit meinem 14. Lebensjahr Krafttraining. Seit August 2017 bin ich zu Powerlifting umgestiegen.

 

Im Laufe der Jahre hatte ich sowohl mit Über- als auch Untergewicht und einer Essstörung zu kämpfen und versuche auch in diesem Bereich Aufklärung zu leisten.

 

Ich würde sagen, für den Anfang reicht das.
Mehr, beim nächsten Mal.

 

Machts gut, eure Lea

 

Meine Social Media Kanäle findet ihr Hier:
Instragram
https://www.instagram.com/lealoveslifting_official/
Youtube

https://www.youtube.com/channel/UCdyzDriY5DRbdml3wfUaDng

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Celine (Donnerstag, 07 Dezember 2017 22:13)

    Ich glaube ja, dass dies der einzige Blog ist, den ich mir regelmäßig durchlesen werde. 1. Weil ich es hasse wie meine Familie mit dem Thema umgeht und mir nichts glaubt und ich wenigstens ansatzweise hoffe denen mit deinen Leaslehrstunden die Augen zu öffnen. 2. Weil deine Art einfach sau nice ist � Mach weiter so, LG von einer sonst stillen Mitleserin :)

  • #2

    Lui (Donnerstag, 07 Dezember 2017 22:13)

    Hallo Lea,
    Ich finde es super dass du jetzt deinen eigenen Blog hast �. Da sind die #leaslehrstunden einfach alle zusammen :)

  • #3

    Alexandra (Donnerstag, 07 Dezember 2017 22:23)

    Hey, ich freu mich mega auf deine weiteren Einträge hier. Seit 3 Monaten verfolge ich intensiv deine Beiträge bei Insta und YouTube. Du hast eine super Art einen die Augen zuöffnen �� Mach weiter so

  • #4

    Jenny (Donnerstag, 07 Dezember 2017 22:24)

    Wohoo jetzt schon mein Lieblingsblog!��� Und ich weiss jetzt schon, dass dieser blog keine 0800 sch*sse sein wird und sich von anderen hervorhebt!�

  • #5

    Sophie (Donnerstag, 07 Dezember 2017 22:48)

    Liebe Lea,
    vielen Dank für dein tolles Engagement deine Energie in informative Posts, Videos und jetzt auch Blogeinträge zu stecken! Du bist eine ehrliche Person, und genau das wissen deine Follower an dir zu schätzen. Auch in Zukunft freue ich mich auf weitere neue Wissenbeiträge von dir! :)

  • #6

    Sabi (Freitag, 08 Dezember 2017 14:38)

    Haha Lea mal schaun wie lange es dauert bis hier auch allemöglichen Leute die Kommis zuspamen XD

  • #7

    Mel (Samstag, 09 Dezember 2017 21:57)

    Klasse, dass du nun auch Blog´s schreibst!
    Wünsche dir bei allem was du noch so tust und was noch so kommt ganz viel Glück und Erfolg.
    Du machst das schon, ohne Zweifel, was auch immer ;-)
    liebe Grüße aus Marbella
    Mel